Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Material und dann die entsprechende PaXsecura Sicherheitsstufe.

PaXsecura 050

Gibt es eine gute "Grundsicherung" für Fenster? Wenn ja, dann ist es PaXsecura 050, denn hier bekommen Sie nicht nur einige Pilzkopfbolzen zusätzlich. Mit PaXsecura 050 erhalten Ihre Fenster bereits durchgängig die gleichen hochwirksamen Schließteile und Flügelbeschläge, die von PaX auch für die geprüfte Sicherheitsstufe PaXsecura 200 (RC2) verbaut werden. PaXsecura 050 macht an dieser Stelle keine faulen Kompromisse. Auch der Fenstergriff ist schon mit einem Druckknopf gegen das Verdrehen gesichert. PaXsecura 050 gehört heute in jedes neue Fenster denn eine spätere Nachrüstung kostet ein Vielfaches.

PaXsecura 050 XL

Die XL-Ausstattung für PaXsecura 050 versieht Ihre Fenster mit zusätzlichen Verschiebesicherungen aus einer hochwertigen Zink-Druckguss-Legierung. Das entspricht der Flügelbeschlagausführung von PaXsecura 300! Erst wenn Sie Sorge haben, dass mögliche Einbrecher mehr Gewalt anwenden und auch bereit sind Scheiben zu zerstören, müssen Sie sich über höhere Sicherheitsausstattungen ernsthaft Gedanken machen.

PaXsecura 100

Im Vergleich zu PaXsecura 050 (XL) bietet PaXsecura 100 zusätzlich eine durchwurfhemmende Verglasung der Klasse P2A nach DIN EN 356 (frühere Bezeichnung A1 nach DIN 52290). Die zwischen den Scheiben befindliche, hoch reißfeste PVB-Folie erschwert auch bei Glasbruch ein Eindringen durch die Scheibe.

PaXsecura 100 XL

Auch die XL -Ausstattung für PaXsecura 100 versieht Ihre Fenster mit zusätzlichen Verschiebesicherungen aus einer hochwertigen Zink-Druckguss-Legierung. Das entspricht der Flügelbeschlagausführung von PaXsecura 300! Damit sind Sie schon sehr gut geschützt. Dennoch empfehlen die Polizeiberatungsstellen noch einen Schritt mehr Sicherheit einzubauen. Das macht PaX mit der Ausstattungsvariante PaXsecura 200.

PaXsecura 200

Erhöhte Ansprüche an Ihren Einbruchschutz erfüllt PaX mit geprüften und ift-zertifizierten PaXsecura 200-Sicherheitsfenstern. Neben der Ausstattung mit einer durchwurfhemmenden Verglasung der Klasse P4A nach DIN EN 356 (frühere Bezeichnung A3 nach DIN 52290), zusätzlichen stabilisierenden Z-Schienen im Flügel und einem abschließbarem Griff, erkennen Sie die geprüfte Sicherheit der Klasse RC2 an dem speziellen Kennzeichnungsschild im Falzbereich. Zusätzlich erhalten Sie bei PaX eine Werksbescheinigung über jedes zertifizierte Fenster. Ferner steht Ihnen eine Montagebescheinigung zu.

PaXsecura 200 XL

Auch die XL-Ausstattung für PaXsecura 200 versieht Ihre Fenster mit zusätzlichen Verschiebesicherungen aus einer hochwertigen Zink-Druckguss-Legierung. Das entspricht der Flügelbeschlagausführung von PaXsecura 300! Nur wenn Sie noch höhere Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit des Elementes stellen, ist PaXsecura 300 für Sie die bessere Wahl.

PaXsecura 300

PaXsecura 300 Sicherheitsfenster erfüllen alle Kriterien der Widerstandsklasse RC3. Sie sind mit zusätzlichen Rahmenversteifungen und einer durchwurfhemmenden Verglasung der Klasse P5A nach DIN EN 356 ausgestattet (Wahlweise durchbruchhemmende Verglasung P6B nach DIN EN 356 - früher B1 nach DIN 52290). Je nach Verglasung erfolgt eine zusätzliche Sicherung der Glasanbindung mit Edelstahl Z-Schiene oder eine dauerhafte Verklebung. Diese Verglasungen können die Widerstandszeit verlängern. PaXsecura 300 Sicherheitsfenster verfügen zusätzlich über Verschiebesicherungen aus einer hochwertigen Zink-Druckguss-Legierung.

PaXsecura Sicherheitsschließteile

PaXsecura Sicherheitschließteile für PaX Kunststofffenster bestehen aus einsatzgehärtetem Stahlblech auf einer Druckguss-Grundplatte. Sie werden mit Spezialschrauben zweifach in der Stahlverstärkung des Blendrahmens verschraubt.

Sicherheitsschrauben

PaXsecura Sicherheitsschrauben

Speziell entwickelte Sicherheitsschrauben verankern die einsatzgehärteten Schließteile zuverlässig im Stahlkern des Fensterrahmens.

Pilzkopfbolzen

PaXsecura Pilzkopfbolzen

Die Schließstellen am Flügelbeschlag sind mit verstellbaren Pilzkopfbolzen aus einsatzgehärtetem und vergütetem Stahl ausgestattet. So ist der Anpressdruck des Fensterflügels exakt regulierbar – das Fenster schließt perfekt.

PaXsecura Hintergreifplatte

Zusätzlich zur Verschraubung des Flügelbeschlages erschwert die patentierte Hintergreifplatte das gewaltsame Ausreißen der Beschläge an kritischen Stellen im Fensterflügel.

PaXsecura Zwillingsbolzen

Der speziell entwickelte PaXsecura Zwillingsbolzen verhindert leichtes und schnelles Aushebeln und Aufstoßen des Fensterflügels in gekippter Stellung. Ein zusätzliches Hindernis für ungebetene Gäste, die auf leichtes Spiel hoffen.

Griff mit Druckknopf

Der mit Druckknopf arretierbare PaXsecura Fenstergriff sichert den Beschlag zuverlässig gegen Verschieben bei geschlossenem und verriegeltem Fenster und erschwert das Öffnen des gekippten Fensters.

Abschließbarer Fenstergriff (100 Nm)

Der abgeschlossene PaXsecura Fenstergriff (100 Nm) sichert den Beschlag zuverlässig gegen Verschieben und erschwert das Öffnen des Fensters, wenn durch eine zerstörte Scheibe gegriffen wird.

PaXsecura Anbohrschutz

Alle PaXsecura Fenster sind mit einem Anbohrschutz in Bereich des Fenstergriffes ausgestattet, der das leichte Durchbohren der Mechanik erschwert und verzögert.

Flügelheber

Bei PaX sorgen Flügelheber mit integrierter Fehlbedienungssperre für leichtes und sicheres Schließen des Fensterflügels. Gleichzeitig wird die versehentliche Wahl der Kippstellung bei geöffnetem Fenster verhindert.

Ungesicherte Verglasung

In den Sicherheitsstufen PaXsecura 050 und PaXsecura 050 XL ist die Verglasung selbst nicht gesichert. Einbrecher schrecken jedoch auch vor der Zerstörung des Glases nicht zurück. Prüfen Sie daher ihr individuelles Sicherheitsbedürfnis. Setzen Sie ggf. eine gesicherte Verglasung ein.

PaXsecura 100 Sicherheitsverglasung

PaXsecura 100 und PaXsecura 100 XL bieten eine durchwurfhemmende Verglasung der Klasse P2A nach DIN EN 356. Die zwischen den Scheiben befindliche, hoch reißfeste PVB-Folie erschwert auch bei Glasbruch ein Eindringen durch die Scheibe.

PaXsecura 200 Sicherheitsverglasung

PaXsecura 200 und PaXsecura 200 XL bieten eine durchwurfhemmende Verglasung der Klasse P4A nach DIN EN 356. Die zwischen den Scheiben befindliche, hoch reißfeste PVB-Folie erschwert auch bei Glasbruch ein Eindringen durch die Scheibe.

PaXsecura 300 Sicherheitsverglasung

Sicherheitsfenster mit der Ausstattung PaXsecura 300 besitzen eine durchwurfhemmende Verglasung der Klasse P5A nach DIN EN 356. Optional ist ebenfalls eine durchbruchhemmende Verglasung der Klasse P6B nach DIN EN 356 verfügbar.

PaXsecura Kennzeichnungsschild für geprüfte und zertifizierte Sicherheit

Ab der Widerstandsklasse RC2 (PaXsecura 200) sind PaXsecura Sicherheitsfenster extern durch unabhängige Prüfinstitute geprüft und zertifiziert. Das Kennzeichnungsschild bestätigt den hohen Sicherheitsstandard der jeweiligen Ausführung.

PaXsecura Kennzeichnungsschild für geprüfte und zertifizierte Sicherheit

Ab der Widerstandsklasse RC2 (PaXsecura 200) sind PaXsecura Sicherheitsfenster extern durch unabhängige Prüfinstitute geprüft und zertifiziert. Das Kennzeichnungsschild bestätigt den hohen Sicherheitsstandard der jeweiligen Ausführung.

PaXsecura Verschiebesicherung

Exakt justierbare Verschiebesicherungen aus einer hochwertigen Zink-Druckguss-Legierung verhindern ein Verschieben des Fensterflügels im Rahmen. Somit bleibt die Verschlussfunktion der Pilzkopfbolzen länger erhalten.

Secura Verklebung

Gesicherte PaXsecura Glasanbindung

Sowohl die Z-Schiene aus Edelstahl, als auch die Verklebung mit Hochleistungs-Polymerkleber sichert die Scheibe an allen vier Seiten vor dem gewaltsamen Entfernen aus dem Flügelrahmen.

1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8 10 10 10
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8 10 10 10
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8 9 11 11 11 11
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8 9 10 10 10 11 11 11 11
1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 5 6 7 8 9 10 10 10 11 11 11 11

Symboldarstellung. Position und Anzahl der gezeigten Ausstattungsmerkmale kann abweichen.

5b
8b
8c
8d
9
10
11
5b
8b
8c
8d
9
11
5b
8a
8c
8d
9
10
11
5b
8a
8c
8d
9
11
5a
8a
8b
8d
10
5a
8a
8b
8d
5a
8a
8b
8c